Handtherapie

Handtherapie Rosenheim

Unsere Hände – jeden Tag benutzen wir sie tausendfach, automatisch und selbstverständlich. Die Hand ist auf unserer motorischen und sensorischen Hirnrinde überrepräsentiert (Homunculus) und  in unserer Sprache. Modernes Beispiel: Handy. Und das führt uns zur Handtherapie, wo man heute dem SMS-Daumen begegnet – also einer Daumenarthrose nach jahrelangem Übergebrauch.

Wie komplex die Hand wirklich ist, fällt erst auf, wenn die Funktion durch Unfall, Verletzung, post-OP, oder eine degenerative oder angeborene Erkrankung beeinträchtigt ist. Um in Alltag und bei der Arbeit selbständig handlungsfähig zu sein, braucht es dann qualifizierte Hilfe. Wo möglich wird der volle Funktionsumfang wiederhergestellt. Wo (Rest)-beschwerden bleiben, schulen wir im Umgang damit.

Die Handtherapie in Praxis Gatas ehp wird von speziell fortgebildeten Ergotherapeuten, Manualtherapeuten und Lymphtherapeuten praktiziert.  Das eröffnet uns einen umfassenden Behandlungsspielraum für die Hand mit oberer Extremität, Schulter-Nacken bis hin zur Halswirbelsäule mit Armplexus und mehr.

Die Behandlung erfolgt konservativ (z. B. beginnendes Carpaltunnelsyndrom oder weitere Nervenengpasssyndrome, schnellender Finger, Arthrose) oder nach einem Unfall oder einer OP.

Jahrzehnte klinischer Erfahung geben uns das nötige Knowhow auch für schwierige Fälle und komplexe Beschwerdebilder wie z. B.: Z. n. Sehnendurchtrennungen, Z. n. Hand- oder Fingergelenksimplantat, Kapselbandverletzungen, CRPS.

Besonders bei chronischen Schmerzsyndromen wie CRPS arbeiten wir interdisziplinär mit verschiedenen Konzepten. Eines davon ist GMI (Graded Motor Imagery) oder auch "abgestufte Bewegungsvorstellung". Das Konzept enthält drei Bausteine:
     1. Rechts/Links Diskriminierung
     2. Explizite Bewegungsvorstellung
     3. Spiegeltherapie
GMI zeigt gute Effekte in Bezug auf die Schmerzsymptomatik.
Diese kostenfreie App bietet Übungen zur Rechts/Links Diskriminierung und kann gerne für Heimübungen genutzt werden: IOS / ANDROID
Mehr über CRPS und GMI kann man hier nachlesen.

Einige Techniken der Handtherapie

Weichteilbehandlung
manuelle Therapie
Gelenkbehandlung und Gelenkschutzberatung
Hilfsmittelberatung und -Schulung
Schreibtraining
ADL- und Ergonomieschulung
Narbenbehandlung
dynamischer und statischer Schienenbau
Schmerztherapie
Lymphdrainage
Spiegeltherapie
Sensibilitätstraining
pneumatische Pulsationstherapie
Laserbehandlung
Ultraschall

Statischer und Dynamischer Schienenbau

Im Bereich der Handtherapie sind wir auch auf den Bau statischer und dynamischer Schienen spezialisiert. Die Schienen werden individuell aus speziellem thermoplastischen Material  und je nach Bedarf statisch (zur Lagerung, Ruhigstellung) oder dynamisch (zum Erhalten, Verbessern und Erreichen maximaler Beweglichkeit eines oder mehrere Gelenke) angefertigt.
Weitere Informationen findest Du hier.